Und es geht doch

Ich hatte über mein Sechs Monate + X - Dilemma berichtet. Meine Erwartung war eher zurückhaltend, was die Reaktion von Samsung betraf. Das muss ich grundlegend revidieren. Erwartungsgemäß kam zeitnah eine Bestätigung, dass die Anfrage eingegangen sei. Die habe ich mir markiert, damit ich sie in ein paar Wochen wiederfinden würde, wenn es weitergeht. Heute morgen war dann eine von einem Menschen (!) erstellte Antwort im Postfach. Fraglos mit Textbausteinen, aber mit realem Bezug auf meine Anfrage und umfassender Optionsbeschreibung, wie es weitergeht.

Gerüstet mit den Daten, die als erforderlich genannt wurden, habe ich mich dann in den Online-Chat gewagt. Die Kontaktaufnahme war, wie das halt bei Online-Chat-Systemen so ist, etwas zäh. Darauf wies die Seite aber hin, also fasste ich mich in Geduld. Wobei ich mich etwas an die ergebnislose, 20-minütige Warteschleife meines Anrufversuchs erinnert fühlte. Dagegen ging es allerdings außerordentlich fix. Eine namentlich benannte Mitarbeiterin begrüßte mich, fischte sich mit meiner mir in der Mail zugesandten Kundennummer1 den Vorgang raus. Daraufhin konnte sie dann gleich signalisieren, dass ich einen neuen Akku bekomme. Die dafür erforderlichen Daten hatte ich zurecht gelegt, worauf eine erkennbar erfreute Reaktion erfolgte (Ja, sehr gut! Vielen Dank dafür!).

Ich habe ja nichts davon, wenn ich Menschen, von denen ich Hilfe erhoffe, das Leben für diesen Job durch schlechte Vorbereitung meinerseits noch erschwere. Allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung, dass das erschreckend oft so ist. Daher kann ich das zwischen den Zeilen heraushörbare Yey! sehr gut nachvollziehen.

Dazu ein Hinweis, dass sie die Daten jetzt fix erfasst und das etwas dauern könnte. Was völlig o.k. war, denn das waren neben der Adresse diversen vielstelligen Nummern. Und dann: Neuer Akku kommt, alten ordentlich entsorgen und bloß nicht mehr verwenden. Letzteres erübrigt sich, da es eh nicht funktioniert; einem ständig bootenden Telefon kann ich nichts abgewinnen. Die Aktion hat sehr entspannt ca. 10 Minuten genauert.

Ich muss für meinen Teil sagen, dass ich es mir kaum besser vorstellen kann. Telefon und Händler werde ich zukünftig bei Samsung-Geräten erst gar nicht versuchen, sondern gleich in den Service-Chat gehen. Jetzt muss nur noch der Akku zügig kommen und ich bin endgültig überzeugt, dass Samsung mittlerweile auch Service kann. Laut Eigenwerbung auf der Seite sogar an Sonn- und Feiertagen, inklusive Heilgabend und Silvester.

Hier geht es zum Samsung Live-Chat-Support


  1. Ich denke, das ist eher eine Ticket-Nummer. Für Normalsterbliche ist Kundennummer mutmaßlich verständlicher, mich würde lediglich interessieren, ob und mit welcher Häufigkeit Leute mit dieser Nummer weitere Tickets starten, bei denen es um etwas völlig anderes geht, z.B. einen Fernseher oder Staubsauger. ↩︎