Polizei-Gestöber

Die Polizei greift in einigen Bundesländern auf „Corona-Gästelisten“ zu. Nun ist strittig, ob und zu welchem Zweck sie das darf. Lies mehr…

Was ist Normal?

Alle Corona-Aktivitäten haben eine Gemeinsamkeit: Die Rückkehr zur Normalität. Was immer das sein soll. Lies mehr…

Ist ITIL tot?

Vor rund sechs Jahren habe ich ein ITIL-Zertifikat erworben. Seit einiger Zeit sind die ITIL-Webseiten unerreichbar. Lies mehr…

Das „Erster“-Ding

Peter A. träumt von Weltherrschaft. Die Geschichte zeigt: In Deutschland geht das immer schief. Lies mehr…

Wer braucht „Zoom“?

Wie hat das eigentlich „früher“ funktioniert, als wir uns augenscheinlich noch gegenseitig mit Steintafeln beworfen haben? Videokonferenzen sind eine (weitere) neue Seuche. Lies mehr…

Krisengewinnler

Beim Blick in den Spam Ordner bekomme ich eine Idee, wohin die gehorteten Klopapier-Rollen sowie geklauten Schutzmasken verschwunden sein könnten. Andere Viren-Trittbrett-Fahrer werden erst auf den zweiten Blick erkennbar. Lies mehr…

Homeoffice

In den Medien, bei diversen Firmen ist gerade das Thema „Homeoffice“ sehr hipp. Tipps & Tricks sind inflationär, basieren jedoch alle auf einem Trugschluss: dass die erforderlichen Rahmenbedingungen erfüllt sind. Lies mehr…

Whatever It Takes

Diesen Spruch benutzen Politiker aktuell sehr gern. Dabei ist ihnen die Tragweite offenkundig unklar. Oder sie verschleiern damit aktiv, worauf das absehbar hinaus läuft. Lies mehr…

klein gegen GROSS

Da kommt so ein kleiner Virus daher und unsere Gesellschaft tickt völlig aus. Alles was von der Norm abweicht, versetzt uns in Panik. Lies mehr…

Veganary?

Einen Monat kein Fleisch essen. DER Trend aus Britannien. DEM Land mit Esskultur. Lies mehr…

Das fängt ja gut an!

Das Jahrzehnt startet mit zwei Erkenntnissen:
Gut geplant ist halb gemacht — oder es kommt ganz anders als gedacht.
Schwarmintelligenz ist relativ – der Schwarm hat einen niedrigen IQ. Lies mehr…

Schuhe und Hundehaufen

Der erste Verdacht, was sich hinter diesem Titel verbergen könnte, ist – wie könnte es anders sein – natürlich falsch. Lies mehr…

Friedrich und DIE WELT

„Die Welt“ hat aktuell ein Unterscheidungsdilemma. Während sie dem einen Friedrich permanent die Klöten krault, tritt sie dem andern in eben diese. Lies mehr…

Bessere Lesbarkeit

Eine neu entwickelte Schrift soll Lesehindernisse reduzieren. Nachdem ich sie testweise im Editor ausprobiert habe, erweitere ich den Test auf meinen Blog. Lies mehr…

Ahnungslose Betroffenheit

Herr Seehofer will „mehr Leute einstellen, die das Internet überwachen“1. Denn dann könnte man solche Geistesgestörten wie den Täter von Halle aufhalten. Das ist ein toller Plan für ein anderes Ressort: endlich Vollbeschäftigung! Lies mehr…

Medialer Fischmarkt

Gestern hat mal wieder mutmaßlich durch rechtsnationales Gedankengut verblendeter Schwachkopf Menschen sinnfrei bedroht und getötet. Und dank medialer Sensationsgeilheit sein Ziel erreicht. Lies mehr…

Das Land der Testsieger

Jede Webseite, jeder Laden hat ein Alleinstellungsmerkmal: Testsieger von irgend einem Test von irgend einem Test-Institut, das schön auffällig bunte Testsieger-Siegel verteilt. Lies mehr…

Das Wissens-Paradoxon

Unser Leben besteht zunehmend aus Information, Mathematik und Kommunikation und wir können zunehmend weniger Lesen, Rechnen und Schreiben. Wir folgen einem fatalen evolutionären Ansatz. Lies mehr…

Letztens, auf einem Bildschirm

Vermeintliche Wahrheiten wiederholen sich und sorgen dafür, dass sich die Generationen misstrauisch beäugen. Während die Jüngeren den Vorteil der Ahnungslosigkeit genießen, steht sich die Älteren regelmäßig mit gesammelten schlechten Erfahrungen selbst im Weg. Lies mehr…

Medienberichte

Wenn Boten sich gegenseitig als Quelle der von Boten überbrachten Information nennen, wird aus der Botschaft „stille Post“ mit variabler Aussage. Lies mehr…

Schnäppchen!

Der schwarze Freitag oder virtuelle Montag – ausgeweitet auf eine ganze Woche – soll den (weihnachtlichen) Kaufrausch mit Schnäppchen anregen. Mit Appellen an Urtriebe aus der Zeit der Sammler und Jäger. Lies mehr…

Selbstüberforderungsmaschinen

Die neuen Werbespots von Apple sind für mich ein einziges Fragezeichen. Wofür brauche ich Maschinen, die letztendlich nur Stress verursachen? Lies mehr…

Der passende Glaube

In Brandenburg wurde ein Kloster „re-christianisiert“. Die Reporterin ist völlig begeistert und ignoriert, dass niemand dort danach gerufen hat. Lies mehr…

Was ist „grob“?

Beim BAMF gab es „eigentlich“ nur ganz wenige „grobe“ Verstöße. Zu den „leichten“ bis „mittleren“ oder der zu Grunde liegenden Skala finden sich keine Hinweise. Lies mehr…

Postkarten statt WhatsApp

Ein groß aufgemachter Artikel der „Märkische Allgemeinen Zeitung“ verkündet die Trendwende: Postkarten seien beliebter als WhatsApp-Grüße aus dem Urlaub. Lies mehr…

Läuft einwandfrei

Wenn mir jemand sagt „läuft einwandfrei“ gehe ich davon aus, dass nach einem harten Stück Arbeit etwas wie geplant reibungslos funktioniert. Doch es geht auch anders. Lies mehr…

Schönrechnerei

Dieses Jahr fand die CeBIT mit einem „neuen Konzept“ statt. Mehr Spaß, weniger IT. Zumindest habe ich das so verstanden. Was das soll, hat sich mir nicht erschlossen: eine IT-Messe mit weniger IT? Lies mehr…

Sozial-Media und Datenschutz

Mein Bruder hat mir einen interessanten Link zum Thema „Bilder machen in Zeiten der DSGVO“ geschickt. Lies mehr…

Neueste Erkenntnisse

Gerade lese ich im neuen „Test“, das ein Ei pro Tag nach neuesten Erkenntnissen okay sei. Womit die „alten“ Erkenntnisse wohl falsche waren. Wie richtig sind dann wohl die neuen? Lies mehr…

Datenleck?

Wenig überraschend zeigt sich, dass das „Datenleck“ bei Facebook einen größeren Durchmesser hat, als bisher angenommen. Lies mehr…