Das E-Auto wird am Strom scheitern

In Edelklamotten mit iPhone twitternd fordern junge Menschen Umweltschutz ein. Das E-Auto ist dabei ein wichtiger Baustein. Lies mehr…

Das Klima-Päckchen

Der „große Wurf“ der Bundesregierung in Sachen Klimaschutz wirk auf mich wie ein fallengelassene, heiße Kartoffel. Lies mehr…

CO2 Hyperaktionismus

Die Politik überschlägt sich gerade bei Umweltfragen. Es fehlt „lediglich“ noch ein Plan. Daher ist das, was gerade passiert, bizarrer Blödsinn. Lies mehr…

Alle freut Das

Genauer: rund drei Viertel. Als vorübergehendes Phänomen lässt sich das damit jedoch ebenso wenig bezeichnen, wie mit „alles Protestwähler“ abtun. Lies mehr…

Das Land der Testsieger

Jede Webseite, jeder Laden hat ein Alleinstellungsmerkmal: Testsieger von irgend einem Test von irgend einem Test-Institut, das schön auffällig bunte Testsieger-Siegel verteilt. Lies mehr…

Wenn Worten keine Taten folgen

… oder Taten den Worten widersprechen. Das wird uns gerade mit der Nominierung von Frau von der Leyen als potenzielle EU-Kommisionspräsidentin im Großformat zelebriert. Lies mehr…

Wenn aus Recht Unrecht wird

Seenotrettung ist was völlig anderes als Gassi-Gehen mit dem Hund. Könnte man meinen. Im Kern ist es jedoch das Gleiche für davon Betroffene. Lies mehr…

Das Wissens-Paradoxon

Unser Leben besteht zunehmend aus Information, Mathematik und Kommunikation und wir können zunehmend weniger Lesen, Rechnen und Schreiben. Wir folgen einem fatalen evolutionären Ansatz. Lies mehr…

Die Schlauen klauen

Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Geordnete-Rückkehr-Gesetz. Migrationspaket. Jetzt wird alles gut. Muss ja. Lies mehr…

Grünpolulismus vs. Rezo

Das Rezo-Video wird neben der Politik auch bei anderen Influenzern zum Thema. Find ich erstmal gut. Wobei die Wahrheit – wie sooft – irgendwo dazwischen liegt. Wessen Motivationen da bedient werden, bleibt jedoch meistens im Dunkeln. Lies mehr…

Neuzeitliche Hieroglyphen

Das aktuelle Funktionsupdate von Windows (1903) bringt eine „Emoji-Tastatur“. Was Deutungsräume eröffnet. Lies mehr…

Verbrauchsmittelentwendung

Schon in der Bibel steht „Wenn du in den Weinberg eines andern kommst, darfst du so viel Trauben essen, wie du magst, bis du satt bist, nur darfst du nichts in ein Gefäß tun.“ War das der Anstoß für den Hamburger Justizsenator? Lies mehr…

Qual der Wahl

Am Sonnstag dürfen wir wählen. Ein Privileg, dass für uns so selbstverständlich ist, dass viele seinen Wert gering schätzen und meinen, sie könnten mit der Zeit Besseres anfangen. Ein großer Irrtum. Lies mehr…

Open-Source ist richtig und wichtig

… doch keinesfalls automatisch besser. Hier muss „die Szene“ noch an der eigenen Außendarstellung arbeiten. Lies mehr…

Orientierungshilfe?

Update 23.05.2019! Für die diesjährigen Wahlen gibt es wieder einen Wahl-O-Mat. Doch der führt möglicherweise in die Irre und offenbart Wundersames, wenn man sich etwas Zeit nimmt. Lies mehr…

Sind wir gut?

Ich hatte die Wahl zwischen „Gut, ich bin sehr zufrieden“ und „Schlecht, ich bin gar nicht zufrieden“. Das machte mich unzufrieden. Lies mehr…

Arbeitszeiterfassung

Der EuGH hat entschieden, dass Arbeitszeiten erfasst werden müssen. In Deutschland habe das – so die Presse weitestgehend unisono – „Arbeitgeber erschreckt“. Warum eigentlich? Lies mehr…

Die Bahn kommt

Weil Herrn Scheuer bei den Elektro-Rollern der Wind hart ins Gesicht bläst, hat er ein neues Elektromobil für sich entdeckt. Die Bahn. Lies mehr…

Letztens, auf einem Bildschirm

Vermeintliche Wahrheiten wiederholen sich und sorgen dafür, dass sich die Generationen misstrauisch beäugen. Während die Jüngeren den Vorteil der Ahnungslosigkeit genießen, steht sich die Älteren regelmäßig mit gesammelten schlechten Erfahrungen selbst im Weg. Lies mehr…

Ist Enteignen der richtige Weg?

In Berlin läuft ein Volksbegehren zur Enteignung von Immobilien-Konzernen. Das hat jedoch massive Nachteile und erzeugt womöglich noch größere Probleme. Ein einfacher Kniff würde vielleicht viel mehr bringen. Lies mehr…

Urheberrechtsreform

War wohl knapp im Europaparlament. Doch die Lobbyisten konnten der Freiheit im Netz endlich einen herben Schlag versetzen. Lies mehr…

EU Privacy Shield & DSGVO

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Frage, ob das EU Privacy-Shield noch gilt oder ausgesetzt ist. Wirklich verbindliche Aussagen zum Stand „heute“ kann ich allerdings nirgends finden. Update! Lies mehr…

Nachtrag zum Frauentag

Gestern war in Berlin erstmals der Frauentag ein offizieller Feiertag. Dabei gibt es objektiv wenig, dass sich feiern lässt. Lies mehr…

Lehrende und Belehrte

Die Gendrifizierung der Sprache wird von der Politik voran getrieben. Ich habe Zweifel, ob uns das zu besseren Menschen macht. Auf jedem Fall versaut es die Sprache. Lies mehr…

Rechtskonformer Datenschutz

Ich beschäftige mich gerade mit Cloud-basierten CRM- und ERP-Werkzeugen. Viele sind „aus Übersee“ und versprechen DSGVO-konforme Datenverarbeitung. Halten sie das? Lies mehr…

Deutschland ist Entwicklungsland

Ein einzelner Schüler führt vor, wie es um unser Bewusstsein beim Datenschutz und „digitalen Schutz“ durch den Staat bestellt ist. Lies mehr…

Erfindergeist

Nach dem Motto „wir können was, das keiner braucht“ stellt Audi aktuell seinen „e-tron“ in einer mich verstörenden Werbung vor. Lies mehr…

Shisa-Bars für Nichtraucher

In Berlin und anderswo beschäftigt sich die Lokal-Politik mit der Frage, ob Shisha-Bars einen Raum für Nichtraucher haben sollten. Als ob wir keine echten Aufgaben hätten, die gelöst werden müssen. Lies mehr…

Lizenz zum Einpacken

Ab nächstem Jahr gilt ein neues „Verpackungsgesetz“. Auf die Verpackungen als solches hat es keinerlei Auswirkung. Nur auf den Preis, den die Händler dafür aufschlagen müssen. Lies mehr…

Medienberichte

Wenn Boten sich gegenseitig als Quelle der von Boten überbrachten Information nennen, wird aus der Botschaft „stille Post“ mit variabler Aussage. Lies mehr…