Mittwoch

Im Radio versprühen sie gerade mal wieder Tiefflieger-Intelligenz. Wobei das durchaus — bis zu einem gewissen Grad — einen Unterhaltungswert hat.

Mittwoch ist der einzige Tag, der kein „Tag“ im Namen hat.

Was für eine Erkenntnis. Dass er auch der einzige Tag ist, der eine Zeitangabe enthält? Wie wäre es damit? „mitten in der Woche“?

Die anderen sind halt Tage, deren Reihenfolge man frühkindlich erlernt, aber eine echte Angabe, wo der sich denn jetzt im Ablauf befindet, fehlt den anderen Tagen. Im Grunde ist der Mittwoch der wichtigste, weil der die Mitte fixiert und dann davor und danach drei Tage liegen.

Deshalb ist das mit dem Wochenanfang so eine Sache. Wenn sie Sonntag anfängt, sind es drei Tage bis Mittwoch, von Montag aber nur zwei, dann ist eigentlich der Donnerstag der Mittwoch. Wobei das im Islam sicher wieder anders gesehen wird, denn da ist der Freitag der Sonntag, also der Montag der Mittwoch.

Wobei das bei objektiver Betrachtung alles egal ist, denn im modernen Arbeitsleben schert sich eh keiner mehr um irgendwelche klassischen Zeitrhythmen.